C-Date - Testbericht und Erfahrungen

Warum C-Date?

Marktführer beim Online Casual Dating

sehr hohe Mitgliedszahl

für Frauen komplett kostenlos

sicher und anonym

testbericht

C-Date im Überblick

C-Date ist mit mehr als 4 Millionen registrierten Nutzer/innen der Marktführer unter den Casual-Dating-Plattformen, und wächst nicht zuletzt dank groß angelegter Werbekampagnen ständig weiter an.

Trotz der vollkommen kostenlosen Mitgliedschaft für Frauen liegt hier die Frauenquote bei 40%. Abgesehen von einigen Fakes ist das Niveau der Mitglieder, welche durchschnittlich zwischen 25 und 55 Jahre alt sind, hoch.

Die Menschen, auf die Sie hier treffen, suchen nach diskreten Seitensprüngen und sonstigen erotischen Bekanntschaften. Ohne viele Spielereien und auf die wesentlichsten Funktionen begrenzt, begeistert C-Date seit 2008 weltweit mehr als 36 Millionen Menschen und führt seine Mitglieder oftmals zum Erfolg.

testbericht

So ist C-Date

Mitglieder

c-dateC-date verzeichnet laut eigenen Angaben pro Tag etwa 25.000 Neuanmeldungen. Die Mitglieder sind dabei hauptsächlich auf Süddeutschland und die westlichen Bundesländer verteilt.

Auch die Städte Bremen, Hamburg und Berlin sind stark vertreten. Wenn Sie in einer dieser Regionen wohnen, haben Sie also ausgezeichnete Chancen, recht schnell fündig zu werden. Besonders angenehm ist die sehr gleichmäßig verteilte Altersstruktur.

Positiv zu erwähnen ist auch, dass man bei C-Date ähnlich wie bei einer Partnervermittlung je nach genannten Vorlieben gezielte Vorschläge angezeigt bekommt. Eine freie Suche gibt es nicht.

Vor allem Frauen dürfte das freuen, da Sie nicht wahllos von Hunderten Männern angeschrieben werden, sondern nur von denjenigen, denen ihr Profil als „Match“ vorgeschlagen wird.

Leider gibt es vor allem bei den Frauen und speziell für experimentierfreudige und extremere Vorlieben viele Fakeprofile.

Auf vermeintliche Mitglieder ohne Foto und seltsam klingende Antworten sollte man deshalb gar nicht erst reagieren. Entdeckte und gemeldete Fakeprofile werden dann sehr schnell eliminiert.

Matching

c-dateBei der Anmeldung geben Sie an, aus welchem Bundesland Sie Kontakte bevorzugen, an welcher Art von erotischen Abenteuern Sie interessiert sind, und mit wem. Immerhin finden Sie hier nicht nur abenteuerlustige Singles, sondern auch Verheiratete, Homosexuelle und gar Paare auf der Suche nach etwas Abwechslung im Bett. Auf Ihren Angaben basierend bekommen Sie jeden Tag mehrere, potentiell passende Profile präsentiert. Dabei gibt C-Date wie viele andere Partnervermittlungen eine Kontaktgarantie.

Design und Profilgestaltung

C-Date hat ein modernes, übersichtliches Design und erleichtert dank weniger Menüpunkte den Einstieg ungemein.

Der Profilbereich gestaltet sich ebenfalls als leicht überschaubar. Hier werden lediglich ein paar Fotos von Ihnen, Ihre sexuellen Vorlieben sowie Ihr eigens zusammengestellter „Erotiktyp“ in Bildform angezeigt. Ihr Profilfoto müssen Sie des Anonymitätsschutzes wegen erst freigeben, bevor es andere Nutzer/innen sehen können. Zudem sind Sie nur unter einem Pseudonym oder einer Chiffre-Nummer bekannt.

Kommunikation

Auch hier wurde sich auf das Nötigste beschränkt, und zwar auf die klassischen Nachrichten und einen Live-Chat. Reicht doch auch, oder nicht?

testbericht

Mitgliedschafts-Optionen

Mitgliedschafts-Optionen

c-dateFrauen bekommen gleich nach der Anmeldung alle Premium-Funktionen kostenlos freigeschaltet. Männer müssen sich zunächst mit den Basisfunktionen wie Profilerstellung und den Erhalt von Partnervorschlägen begnügen. Um dann aktiv Nachrichten austauschen zu können, benötigen Sie die Premium-Mitgliedschaft.

Zahlungspflichtige Mitgliedschaft

Als Premium-Mitglied können Männer die Plattform in vollem Umfang nutzen. Das bedeutet, Sie können Profile ansehen, eine Favoritenliste erstellen und Nachrichten schreiben. Aber eben auch nicht viel mehr – wie gesagt, die Funktionen von C-Date sind begrenzt, aber dennoch zielführend.

Preise und Kündigung

Männer zahlen monatlich zwischen 29,90 € (1-Jahres-Abo) und 49,90 € (3-Monats-Abo). Damit liegen die Preise im gehobenen Bereich und höher wie beispielsweise bei LOVEPOINT oder JOYClub.

  • 6 Monate: 39,90 € / Monat
  • 12 Monate: 29,90 € / Monat

Sie können per Kreditkarte, Lastschrift oder Überweisung bezahlen. Ihr Vertrag verlängert sich automatisch, wenn Sie nicht 14 Tage vor Ablauf der Mitgliedschaft kündigen.

Fazit - Vorteile

Marktführer beim Online Casual Dating

sehr hohe Mitgliedszahl und breit gefächerte Altersstruktur, mit entsprechenden Erfolgsaussichten

für Frauen komplett kostenlos

fehlende Suchfunktion bietet Frauen gewissen Schutz, stattdessen Kontaktvorschläge

Fazit - Nachteile

sehr eingeschränkte Gratis-Funktionen für Männer

relativ viele Fakeprofile bei den Frauen

Premium-Mitgliedschaft ist vergleichsweise teuer

Posted in Uncategorized.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *